Einen Augenblick Bitte
Reisen. Echt. Anders.
Globalis Erlebnisreisen GmbH

Ostseeinseln und Hansestädte

Reisedauer: 7 Nächte

Reisebeschreibung

Begleiten Sie uns zu einer der schönsten Jahreszeiten an Bord der MS Junker Jörg zu den Ostseeinseln nach Rügen und Usedom sowie in die Hansestädte Stettin und Stralsund. Inselrundfahrten und die historischen Städte sowie eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie. Entdecken Sie darüber hinaus elegante Seebäder und die Schönheit des Stettiner Haffs: Diese Reise bietet viele Erlebnisse wie aus dem Bilderbuch. Entlang der Oder reisen Sie zu den Perlen der deutschen und polnischen  Ostseeküste. An Bord bleibt Ihnen genügend Zeit um in aller Ruhe die vorbeiziehenden Landschaften genießen zu können.

Reiseverlauf

Busanreise von Münster nach Stralsund. Dort erwartet Sie ab 15 Uhr die MS Junker Jörg zur Einschiffung. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, erwartet Sie Ihre Kreuzfahrtleitung um ca. 17:30 Uhr zum Welcome-Cocktail und zur Vorstellung der Schiffscrew in der gemütlichen Panorama-Lounge-Bar. Das erste Abendessen an Bord schließt sich an. Die Crew wird Sie zum ersten Mal mit einem 4-Gang-Menü begeistern.
Am Vormittag haben Sie im Rahmen unseres
Ausflugsprogramms die Gelegenheit zur Teilnahme an einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Stralsund (AP). Besonders sehenswert ist sicherlich das historische Rathaus der Hansestadt mit seiner eindrucksvollen Fassade. Das leuchtende Rot des Backsteins und viele Zeugen der Backsteingotik schließen sich an und werden Sie begeistern. Am späten Nachmittag verlassen Sie Stralsund und reisen
gemütlich in Richtung Greifswald Wieck. Währenddessen genießen Sie einen entspannten Fluss-Nachmittag an Bord.
Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit während eines Stadtrundgangs mit Greifswald die nächste historische Hansestadt kennenzulernen (AP). Auch hier beherrscht die norddeutsche Backstein-Gotik das Stadtbild. Bei Ihrem Rundgang besuchen Sie u.a. den Marktplatz mit seinen unzähligen Häusern mit alter Fassade, das Rathaus und den Dom St. Nikolai. Während Sie Ihr Mittagessen an Bord einnehmen, fahren wir weiter nach Rügen. Am Nachmittag
haben Sie hier die Gelegenheit zur Teilnahme
(AP) an einer Inselrundfahrt Stettin über die wohl bekannteste deutsche Ostseeinsel. Sie besuchen Binz mit seiner Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert und selbstverständlich auch die berühmte Kreidefelsen-Küste.
Bereits am frühen Morgen verlässt die MS Junker Jörg Rügen und Sie reisen weiter nach Peenemünde und Wolgast. Im Rahmen unseres Ausflugsprogramms (AP) haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Inselrundfahrt auf Usedom. Das beliebte Sommerurlaubsziel begrüßt Sie mit den Kaiser-Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Zahlreiche Häuser und Villen strahlen noch heute die Atmosphäre vergangener Tage aus und die weltberühmten Seebrücken der Kaiserbäder gelten als Wahrzeichen
der Insel. Wiedereinschiffung ist am Mittag in Wolgast. Eine weitere herrliche Flussreise
auf unserem Weg nach Stettin erwartet
Sie. Ankunft dort am späten Abend.
Die siebtgrößte Stadt Polens erwartet Sie am
Morgen zur Stadtrundfahrt (AP). Die gotische
Bauart in der Altstadt mit der Kathedrale des
heiligen Jakobs sowie das rekonstruierte Stettiner Schloss und die Altstadt stehen im Mittelpunkt Ihrer Besichtigung der Hansestadt Stettin. Eine kurze Flussreise in der Mittagszeit bringt Sie am späten Nachmittag nach Swinemünde. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen für einen gemütlichen Bummel entlang der Promenade.
Am Morgen geführter Stadtrundgang (AP)
durch die alte Hafenstadt. Sie besuchen u.a. die alte Befestigungsanlage aus der Preußenzeit und das Fischereimuseum mit seinen Modell-schiffen und Aquarien. In der Kurparkanlage erwarten Sie zahlreiche mediterrane Pflanzen und die Christuskirche. Am Mittag reisen Sie zurück in Richtung Stralsund.
Der heutige Nachmittag steht Ihnen in Stralsund für individuelle Erkundigungen zur Verfügung. Gern ist Ihnen Ihre Globalis-Kreuzfahrtleitung mit Empfehlungen für die Gestaltung behilflich oder aber Sie genießen einen letzten Tag an Bord. Am Abend dann großes Farewell-Abschlussdinner an Bord. Der Kapitän und seine Mannschaft verabschieden sich von Ihnen.
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung
und Ihre Heimreise. Ereignisreiche und abwechslungsreiche Tage an Bord der MS Junker Jörg liegen hinter Ihnen. Busrückreise nach Münster.
1

Tag 1: Anreise nach Stralsund - Einschiffung

Busanreise von Münster nach Stralsund. Dort erwartet Sie ab 15 Uhr die MS Junker Jörg zur Einschiffung. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, erwartet Sie Ihre Kreuzfahrtleitung um ca. 17:30 Uhr zum Welcome-Cocktail und zur Vorstellung der Schiffscrew in der gemütlichen Panorama-Lounge-Bar. Das erste Abendessen an Bord schließt sich an. Die Crew wird Sie zum ersten Mal mit einem 4-Gang-Menü begeistern.
2

Tag 2: Stralsund - Greifswald

Am Vormittag haben Sie im Rahmen unseres
Ausflugsprogramms die Gelegenheit zur Teilnahme an einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Stralsund (AP). Besonders sehenswert ist sicherlich das historische Rathaus der Hansestadt mit seiner eindrucksvollen Fassade. Das leuchtende Rot des Backsteins und viele Zeugen der Backsteingotik schließen sich an und werden Sie begeistern. Am späten Nachmittag verlassen Sie Stralsund und reisen
gemütlich in Richtung Greifswald Wieck. Währenddessen genießen Sie einen entspannten Fluss-Nachmittag an Bord.

Tag 3: Greifswald - Lauterbach (Rügen)

Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit während eines Stadtrundgangs mit Greifswald die nächste historische Hansestadt kennenzulernen (AP). Auch hier beherrscht die norddeutsche Backstein-Gotik das Stadtbild. Bei Ihrem Rundgang besuchen Sie u.a. den Marktplatz mit seinen unzähligen Häusern mit alter Fassade, das Rathaus und den Dom St. Nikolai. Während Sie Ihr Mittagessen an Bord einnehmen, fahren wir weiter nach Rügen. Am Nachmittag
haben Sie hier die Gelegenheit zur Teilnahme
(AP) an einer Inselrundfahrt Stettin über die wohl bekannteste deutsche Ostseeinsel. Sie besuchen Binz mit seiner Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert und selbstverständlich auch die berühmte Kreidefelsen-Küste.

Tag 4: Lauterbach - Peenemünde (Usedom) - Wolgast - Stettin (Polen)

Bereits am frühen Morgen verlässt die MS Junker Jörg Rügen und Sie reisen weiter nach Peenemünde und Wolgast. Im Rahmen unseres Ausflugsprogramms (AP) haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Inselrundfahrt auf Usedom. Das beliebte Sommerurlaubsziel begrüßt Sie mit den Kaiser-Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Zahlreiche Häuser und Villen strahlen noch heute die Atmosphäre vergangener Tage aus und die weltberühmten Seebrücken der Kaiserbäder gelten als Wahrzeichen
der Insel. Wiedereinschiffung ist am Mittag in Wolgast. Eine weitere herrliche Flussreise
auf unserem Weg nach Stettin erwartet
Sie. Ankunft dort am späten Abend.

Tag 5: Stettin - Swinemünde (Polen)

Die siebtgrößte Stadt Polens erwartet Sie am
Morgen zur Stadtrundfahrt (AP). Die gotische
Bauart in der Altstadt mit der Kathedrale des
heiligen Jakobs sowie das rekonstruierte Stettiner Schloss und die Altstadt stehen im Mittelpunkt Ihrer Besichtigung der Hansestadt Stettin. Eine kurze Flussreise in der Mittagszeit bringt Sie am späten Nachmittag nach Swinemünde. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen für einen gemütlichen Bummel entlang der Promenade.
6

Tag 6: Swinemünde (Polen) - Wolgast

Am Morgen geführter Stadtrundgang (AP)
durch die alte Hafenstadt. Sie besuchen u.a. die alte Befestigungsanlage aus der Preußenzeit und das Fischereimuseum mit seinen Modell-schiffen und Aquarien. In der Kurparkanlage erwarten Sie zahlreiche mediterrane Pflanzen und die Christuskirche. Am Mittag reisen Sie zurück in Richtung Stralsund.
7

Tag 7: Wolgast - Stralsund

Der heutige Nachmittag steht Ihnen in Stralsund für individuelle Erkundigungen zur Verfügung. Gern ist Ihnen Ihre Globalis-Kreuzfahrtleitung mit Empfehlungen für die Gestaltung behilflich oder aber Sie genießen einen letzten Tag an Bord. Am Abend dann großes Farewell-Abschlussdinner an Bord. Der Kapitän und seine Mannschaft verabschieden sich von Ihnen.

Tag 8: Ausschiffung in Stralsund

Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung
und Ihre Heimreise. Ereignisreiche und abwechslungsreiche Tage an Bord der MS Junker Jörg liegen hinter Ihnen. Busrückreise nach Münster.

Reisetermin auswählen

Termin
Dauer
Preis p.P
Termin:
23.07.2022 - 30.07.2022
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1199.00 € p.P

Eingeschlossene Leistungen

  • Busanreise von Münster nach Stralsund und zurück
  • Kreuzfahrt mit MS Junker Jörg
  • 7x Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie 
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag)
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Bordreiseleitung in deutscher Sprache
  • Reiseliteratur 


Reiseinformationen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Für die Einreise nach Polen sind keine Impfungen vorgeschrieben. Für diese Reise gilt jedoch die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Deutschland

Sommer in der Elbphilharmonie

3-tägige Stadt- & Musikreisen nach Hamburg

Ab 23.08.2022
2 Nächte
Spanien

Golfen unter der andalusischen Herbstsonne

Golf-Gruppenreise Aldiana Club Costa del Sol 

Ab 05.11.2022
7 Nächte