Einen Augenblick Bitte
Reisen. Echt. Anders.
Globalis Erlebnisreisen GmbH

Mit MS Magnifique per Rad durch Holland & Flandern

Reisedauer: 7 Nächte

Reisebeschreibung

Diese wunderschöne Rad- und Schiffsreise beginnt und endet mit der Einschiffung in Amsterdam und endet in Brügge. In Amsterdam erwartet Sie die Magnifique am Einschiffungstag in zentraler Lage, so dass Ihnen grundsätzlich viele Anreisemöglichkeiten offen stehen. Der Rücktransfer von Brügge nach Amsterdam ist inkludiert. Bitte beachten Sie die weiteren, diesbezüglichen Hinweise. Unsere achttägige Sonderreise führt Sie durch die sehenswürdigsten Landschaften der Niederlande und Flanders. Highlight sind die Städte auf der Route. Amsterdam, Antwerpen, Gent und Brügge sind die sehenswertesten Städte der beiden Länder überhaupt. Kombiniert mit unseren Radtouren wird das Kennenlernen ein Genuss !

Reiseverlauf: Amsterdam - Vianen - Schoonhoven - Kinderdijk - Dordrecht - Tholen - Antwerpen - Temse - Dendermonde - Gent - Brügge (bzw. umgekehrt)

*Diese Reise führen wir auch von Brügge nach Amsterdam mit leicht geänderter Route uns ansonsten mit gleichen Leistungen durch. Auch hier erfolgt Ihre Anreise nach Amsterdam, von wo aus Sie per Bus nach Brügge reisen. 

Reiseverlauf

Ihre MS Magnifique begrüßt Sie im Flusshafen von Amsterdam, gleich hinter der Centraal Station, dem Bahnhof der Stadt. Um 14 Uhr verlässt das exklusive Boutiqueschiff die Hauptstadt der Niederlande. Nach dem Auslaufen lernen Sie Ihre Bordreiseleitung sowie die Schiffscrew kennen. Am Abend unternehmen Sie eine erste kurze Fahrradtour, zum Einradeln gerade richtig.
Seit dem 17. Jahrhundert ist Schoonhoven für seine Silberschmieden bekannt und heute Ihr erstes Etappenziel. Weiter geht es von dort nach Kinderdijk. 19 historische Windmühlen haben die Region zum UNESCO Weltkulturerbe gemacht und Sie besichtigen eines dieser Wahrzeichen der Niederlande. Die letzte Teilstrecke legen Sie heute mit dem "Waterbus" zurück und erreichen so am frühen Abend Dordrecht.
Während des Frühstücks fährt die MS Magnifique von Dordrecht nach Tholen. Hier startet Ihre heutige Tagesetappe mit Wahlmöglichkeit. Durch das Waldgebiet "Wouwse Plantage" geht es auf zwei verschiedenen Routen bis zur beeindruckenden Kreekrakschleuse. Per Schiff geht es dann grenzüberschreitend
nach Antwerpen. Die imponierende Stadt und das Zentrum des Diamantenhandels wird Sie begeistern. Nutzen Sie die Zeit zu einer Besichtigung der Altstadt mit ihren vielen Plätzen und Gassen. Das Abendessen an Bord fällt heute aus und Sie haben die Gelegenheit die zahlreichen Restaurants von Antwerpen zu erkunden.
Heute erwartet Sie die "Königsetappe" Ihrer
Radreise und das Natur-Highlight unserer
Tour. Entlang der malerischen Schelde geht
es von Antwerpen nach Dendermonde. Auch
heute haben Sie wieder die Wahlmöglichkeit
zwischen zwei unterschiedlich langen Radtouren.
Weiter geht es entlang der Schelde nach
Gent. Ihr Schiff liegt in einem Vorort der bekannten belgischen Metropole und Universitätsstadt. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale St. Bravo mit ihren vielen mittelalterlichen
Meisterwerken, unter ihnen die weltberühmte "Anbetung des Lamm Gottes"
von Jan Eyck.
Mit der heutigen Etapppe von Gent nach Brügge erreichen wir unser Reiseendziel. Durch die wunderschöne Landschaft Westflanderns radeln Sie nach Brügge, auch als das "Venedig des Nordens" bekannt. Die vielen gotischen Gebäude sind das Wahrzeichen Brügges und haben die Identität der Stadt wesentlich geprägt.
Lassen Sie sich vom Treiben mitziehen
und verbringen Sie einen wunderschönen Tag in Brügge.
Entlang alter Pappeln und am Kanal führt
Sie unsere heutige Rundtour auf zwei unterschiedlichen Routen bis an die Nordsee. Belgien ist bekanntlich ein beliebtes Sommerreiseziel und so gehört der Abstecher zum Pflichtprogramm. Mittags empfehlen wir Ihnen die Einkehr in eines der zahlreichen Bistros und statt des täglichen Lunchpakets empfehlen wir Ihnen eines der Nationalgerichte der Belgier: Moules et Frites, eine für uns ungewöhnliche, jedoch äußerst schmackhafte Spezialität. Den letzten Abend verbringen Sie in der belgischen Metropole.
Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung und individuelle Rückreise. Abwechslungsreiche und aktive Tage liegen hinter Ihnen. Per Bus geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise nach Amsterdam.

Tag 1: Einschiffung in Amsterdam und Einradeln

Ihre MS Magnifique begrüßt Sie im Flusshafen von Amsterdam, gleich hinter der Centraal Station, dem Bahnhof der Stadt. Um 14 Uhr verlässt das exklusive Boutiqueschiff die Hauptstadt der Niederlande. Nach dem Auslaufen lernen Sie Ihre Bordreiseleitung sowie die Schiffscrew kennen. Am Abend unternehmen Sie eine erste kurze Fahrradtour, zum Einradeln gerade richtig.

Tag 2: Vlanen - Schoonhoven - Kinderdijk - Dordrecht (56km)

Seit dem 17. Jahrhundert ist Schoonhoven für seine Silberschmieden bekannt und heute Ihr erstes Etappenziel. Weiter geht es von dort nach Kinderdijk. 19 historische Windmühlen haben die Region zum UNESCO Weltkulturerbe gemacht und Sie besichtigen eines dieser Wahrzeichen der Niederlande. Die letzte Teilstrecke legen Sie heute mit dem "Waterbus" zurück und erreichen so am frühen Abend Dordrecht.

Tag 3: Dordrecht - Tholen - Antwerpen (20km bzw. 36km)

Während des Frühstücks fährt die MS Magnifique von Dordrecht nach Tholen. Hier startet Ihre heutige Tagesetappe mit Wahlmöglichkeit. Durch das Waldgebiet "Wouwse Plantage" geht es auf zwei verschiedenen Routen bis zur beeindruckenden Kreekrakschleuse. Per Schiff geht es dann grenzüberschreitend
nach Antwerpen. Die imponierende Stadt und das Zentrum des Diamantenhandels wird Sie begeistern. Nutzen Sie die Zeit zu einer Besichtigung der Altstadt mit ihren vielen Plätzen und Gassen. Das Abendessen an Bord fällt heute aus und Sie haben die Gelegenheit die zahlreichen Restaurants von Antwerpen zu erkunden.

Tag 4: Antwerpen - Temse - Dendermonde (47km bzw. 61km)

Heute erwartet Sie die "Königsetappe" Ihrer
Radreise und das Natur-Highlight unserer
Tour. Entlang der malerischen Schelde geht
es von Antwerpen nach Dendermonde. Auch
heute haben Sie wieder die Wahlmöglichkeit
zwischen zwei unterschiedlich langen Radtouren.

Tag 5: Dendermonde - Gent (52km)

Weiter geht es entlang der Schelde nach
Gent. Ihr Schiff liegt in einem Vorort der bekannten belgischen Metropole und Universitätsstadt. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale St. Bravo mit ihren vielen mittelalterlichen
Meisterwerken, unter ihnen die weltberühmte "Anbetung des Lamm Gottes"
von Jan Eyck.

Tag 6: Gent - Brügge (45km)

Mit der heutigen Etapppe von Gent nach Brügge erreichen wir unser Reiseendziel. Durch die wunderschöne Landschaft Westflanderns radeln Sie nach Brügge, auch als das "Venedig des Nordens" bekannt. Die vielen gotischen Gebäude sind das Wahrzeichen Brügges und haben die Identität der Stadt wesentlich geprägt.
Lassen Sie sich vom Treiben mitziehen
und verbringen Sie einen wunderschönen Tag in Brügge.

Tag 7: Brügge - Nordsee - Brügge (37km bzw. 48km)

Entlang alter Pappeln und am Kanal führt
Sie unsere heutige Rundtour auf zwei unterschiedlichen Routen bis an die Nordsee. Belgien ist bekanntlich ein beliebtes Sommerreiseziel und so gehört der Abstecher zum Pflichtprogramm. Mittags empfehlen wir Ihnen die Einkehr in eines der zahlreichen Bistros und statt des täglichen Lunchpakets empfehlen wir Ihnen eines der Nationalgerichte der Belgier: Moules et Frites, eine für uns ungewöhnliche, jedoch äußerst schmackhafte Spezialität. Den letzten Abend verbringen Sie in der belgischen Metropole.

Tag 8: Ausschiffung, Rücktransfer und Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt die Ausschiffung und individuelle Rückreise. Abwechslungsreiche und aktive Tage liegen hinter Ihnen. Per Bus geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Reise nach Amsterdam.

Reisetermin auswählen

Termin
Dauer
Preis p.P
Termin:
04.08.2022 - 11.08.2022
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1599.00 € p.P
Termin:
11.08.2022 - 18.08.2022
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1599.00 € p.P

Eingeschlossene Leistungen

  • Schiffsreise lt. Programm ab/bis Amsterdam
  • 7x Übernachtung auf MS Magnifique III
  • Transfer Brügge - Amsterdam
  • Willkommenscocktail
  • 7x Frühstück an Bord
  • 6x Abendessen an Bord
  • Lunchpaket für Ihre Mittagspause während der Radtouren
  • Umfangreiches Kartenmaterial und GPS-Tracker für alle genannten Radstrecken (individuell oder geführt)
  • Globalis-Tourenleitung mit entsprechenden Einführungen in die Touren und Assistenz an Bord
  • Gesundheitsmanagement und aktuelles Hygienekonzept an Bord und bei den Radtouren
  • Reiseliteratur
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren

Reiseinformationen

In die Niederlande und nach Belgien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein. Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen. Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, dass Reisedokumente (Reisepass/ Personalausweis) mit sich geführt werden. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Wir sorgen dafür, dass Sie sicher unterwegs sind! Wir haben an Bord alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen: Wir halten uns an die offiziellen Hygieneregeln, die Bedienung trägt einen Mundschutz und wir kümmern uns um ausreichende Belüftung sowie zusätzliche Reinigung. Vor der Reise füllen alle Gäste eine Gesundheitserklärung aus und während der Tour achten wir gemeinsam darauf, dass alle (Gäste, Besatzung und Reiseleitung) gesund bleiben! Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Die hier vorgestelten Touren sind Reisen mit individuellen Radtouren. An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung enthalten Sie von uns eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone. Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Radtouren gemeinsam mit einem erfahrenen Reiseleiter zu unternehmen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, können Sie das Upgrade „Geführte Radtouren“ hinzubuchen. Der Aufpreis beträgt hier pro Person/Woche 130,- € und ist auf maximal 18 mitfahrende Gäste begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl pro Woche für die begleitete Tour beträgt 6 Personen. Weitere Informationen zu allen tourspezifischen Themen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Bei den Touren handelt es sich um im Regelfall einfache und flache Etappen. Zu Schaffen macht zuweilen der Gegenwind, jedoch sind alle Tagesetappen für geübte Fahrradfahrer gut zu meistern. Für Personen mit eingeschränkter Mobilität sind diese Reisen nicht geeignet. Mit Ihren Reiseunterlagen bzw. an Bord erhalten Sie ausführliche Unterlagen zu jeder Etappe. GPS und ein hervorragend ausgebautes Knotenpunktsystem machen die Orientierung recht einfach. Und die Handynummer Ihres Tourguide hilft im Notfall immer weiter.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Niederlande

MS Magnifique - Best of Holland

Ab 21.07.2022
7 Nächte
Spanien

Golfen unter der andalusischen Herbstsonne

Golf-Gruppenreise Aldiana Club Costa del Sol 

Ab 05.11.2022
7 Nächte